Schlagwort-Archiv: DIY

Nähhocker DIY

Vor kurzem habe ich bei Ebay Kleinanzeigen diesen Nähhocker erstanden:

Screenshot_2015-04-25-23-17-32.pngNicht unbedingt ein Prachtexemplar. Aber ich hatte schon was im Kopf für das gute Stück. Also, vorher noch gefragt, ob der Sitz abnehmbar ist. Und als die Dame das bestätigte, habe ich den Hocker abgeholt.

Zuhause habe ich ihn dann mit Kreidefarbe ( Annie Sloan’s Chalk Paint) gestrichen und einen neuen Stoff aufgezogen. Und, schon gespannt, wie das neue Schmuckstück nun aussieht? Tadadadaaaa:

Nähhocker_DIY_neu

Nähhocker_DIY_neu

Ich bin total begeistert. Die Form war ja vorher schon klasse, aber jetzt kommt er viel besser zur Geltung. Den Stoff hatte ich euch >hier< schon mal gezeigt, da habe ich ihn für eine Tasche verwendet. Und nun eben auf diesem Hocker.

Stoff_Hockerbezug

Stoff_Hockerbezug

Der neue Hocker war relativ schnell gemacht. Zweimal gestrichen und den Stoff aufgezogen. Den habe ich mit einem Tacker befestigt. Und das war´s. Eingezogen ist er in mein Scrapzimmer. Und so sieht es da jetzt aus:

Scrapzimmer mit Scraphocker

Scrapzimmer mit Scraphocker

Da könnt ihr übrigens auch sehen, dass erstellte Werke nicht gleich in den Ordnern verschwinden. Sondern manche hänge ich noch eine Weile auf und die Karten kommen in das Kartenregal.

Alles Liebe,
Julia

 

DIY: Herbstdeko aus Tierfiguren + Kupferspray

Inspiriert von der Idee bei Dawanda, Tierfiguren durch Kupferspray zu veredeln und eine tolle Deko damit zu zaubern, dachte ich, das kriege ich auch hin.

Anders als im Post von Dawanda geschrieben, habe ich mit diesen Tierfiguren als Kind nicht gespielt und musste sie deswegen erst extra kaufen besorgen. Dazu ein paar Pappmaché-schachteln, die hier genauso wie mit den Teelichthaltern ein dunkles Dasein bislang fristeten und die Sprayfarbe besorgt: Es konnte losgehen!

20140907_124206

Vorbereitung der Materialien

Weiterlesen