Kategorie-Archiv: Project Life

Abschluss Project Life 2014 mit Titelbild

Mein Project Life Album habe ich für 2014 abgeschlossen. Das Einzige, was ich noch wollte, war ein Titelbild. Klar, braucht man nicht unbedingt ein Layout als Titel. Aber irgendwie wollte ich die Kärtchen erst auf Seite 2 sehen. Und deswegen seht ihr ihr nun das gescrappte Layout. Das Foto, dass ich verwendet habe, ist recht aktuell- Dezember 2014. Erst wollte ich eins zu Beginn des Jahres nehmen, fand aber dann die Idee, am Anfang des Albums ein Foto zu haben, wo man sieht, wo die Reise nun mit 30 hingeht, auch ganz spannend.

20150114_123010

Verwendet habe ich auch hier erneut die 5th & Frolic Serie von Dear Lizzy. Das Papier als auch die ganzen Dekolemente stammen aus dieser Serie.

20150114_123055 20150114_123031 20150114_123046Ehrlich gesagt, platzt nun auch mein Album aus allen Nähten aber jetzt kann ich mich guten Gewissens an 2015 wagen!

Alles Liebe,
Julia

Filofax Abschluss 2014- Tipp für Project Life

Mein Project Life Album für 2014 habe ich fertig, meine neuen Materialien für 2015 habe ich euch ja bereits gezeigt.

Es hat sich für mich als sehr hilfreich erwiesen, mir Notizen vom jeweiligen Tag zu machen, um diese dann für Project Life zu verwenden und Fotos nochmal genau den Tagen zuordnen zu können. Dabei vermerke ich, was an dem Tag schön war, was für Verabredungen ich hatte und ob ich z.B. sportlich aktiv war. Ich habe früher schon Kalender geführt, den Inhalt des Kalender aber nach Abschluss entsorgt. Was ich immer irgendwie schade fande, weil so auch Erinnerungen verloren gehen. Alltägliches, keine Highlights, aber dennoch schöne Momente und Erlebnisse, die mein Leben ausmachen. Seit ich Project Life mache, wird vieles davon aufgefangen. Aber nicht von allem gibt es Bilder. Wie z.B. am Freitag. Hier war ich auf dem Weg zu einem Termin und sehe an der Bundesstraße 6 Rehe stehen. Nun hat es sich leider nicht angeboten, anzuhalten und die Tiere zu fotografieren (einspurige Fahrbahn und kein Seitenstreifen). Aber ich habe mich riesig gefreut und so lange es ging, nach den 6 Rehen Ausschau gehalten. Das wird nun also im Kalender vermerkt.

Und den Kalender von 2014 (habe ich leider erst ab September 2014 geführt) habe ich nun mit Ringen gebunden, mit einem passenden Cover zu meiner genutzten Project Life Serie 2014 (Dear Lizzy – 5th & Frolic) versehen und hinten in die Sammeltasche meines Project Life Albums gesteckt.

20150102_130328 20150102_130348Und hier seht ihr auch noch eine Beispielseite, wie eine Woche bei mir im Kalender geführt wird:

20150102_130401Jede Woche versehe ich mit Washi Tape und in der Regel mit kleinen Notizzetteln. Dadurch scrappt man schon ein wenig im Kalender. Filofaxing ist ja auch wieder als Trend aufgegriffen worden.  Denn auch ich konnte nicht widerstehen und habe mir für 2015 eigene Register und Dekoelemente gebastelt. Dazu gerne mehr in einem neuen Beitrag.

Wie schafft ihr es, euch die Inhalte für die Project Life Wochen zu merken? Arbeitet ihr mit euren Bildern? Schreibt ihr ein Tagebuch? Eure Tipps würden mich interessieren.

Alles Liebe,
Julia

Project Life 2015 mit Heidi Swapp

Ich habe es tatsächlich geschafft, und mein Project Life Album für 2014 abgeschlossen. Alle Seiten befinden sich in einem Album und naja, es quillt etwas über. Aber ungern würde ich es in zwei Alben packen.

Auf alle Fälle möchte ich dieses Jahr weiter machen und habe mich entsprechend ausgestattet. Bei der neuen Heidi Swapp Kollektion wurde ich schwach. Und so sieht meine Ausstattung für 2015 aus. Es kann losgehen!

20150103_104325Seid ihr mit eurem Album durch? Oder müsst ihr noch etwas aufholen?

Alles Liebe,
Julia

Mein Dezembertagebuch ist fertig!

Ich habe es tatsächlich geschafft und mein Dezembertagebuch fertig gestellt. (Das bekannte DD-Wort ist jetzt wie ich mir habe sagen lassen, markenrechtlich geschützt) Mein erstes Adventsbuch wenn man von dem dem dokumentierten großen Urlaub im vergangenen Dezember absieht.

Hier nun also noch ein paar weitere Einblicke, nachdem ich euch hier die Vorbereitungen und hier die ersten Tage bereits gezeigt habe:

20141230_145716 20141230_145743 December Daily II 20141230_145758_VII20141230_145805December Daily II-001_VII 20141230_145926 20141230_145930Insgesamt konnte ich die Größe des Albums gut nutzen und habe vom 1. -26. Dezember dokumentiert. Für mich gehören die Feiertage mit der Familie einfach in solch ein Album mit dazu und somit stand für mich fest, dass ich bis zum 26. dokumentieren werde. Praktischerweise reichten dafür auch meine Hüllen aus.December Daily II-002So, nun geht es noch darum das Project Life Album 2014 fertig zu stellen. Ich freue mich schon darauf, mit 2015 zu starten.

Seid ihr mit eurem Dezembertagebuch auch fertig geworden? Oder habt ihr noch Scheu davor? Keine Sorge, es funktioniert wirklich ganz unkompliziert! Ich habe hier auch gerne wieder die Project Life im kleineren Format benutzt und einiges schon im November vorbereitet, so dass es dann relativ schnell gefüllt war.

Tipp: Für mein Project Life und Dezemberbuch bin ich grundsätzlich wieder dazu übergegangen, einen Tageskalender zu nutzen und meine Aktivitäten/ Highlights des Tages in kurzen Stichpunkten festzuhalten. So fällt es mir dann leichter, die Bilder richtig zuzuordnen und die Wochen entsprechend nachzuarbeiten. Vielleicht zeige ich euch das einfach mal in einem nächsten Beitrag.

Alles Liebe,
Julia

Für mein Album habe ich hauptsächlich die Serie von Teresa Collins, Studio Gold, Serie verwendet. Ich habe sie hier gekauft.

Die ersten Tage im December Daily

Mitte November habe ich euch von meinem Vorbereitungen zu meinem December Daily berichtet. Allerhöchste Zeit also, euch die ersten Tage davon zu zeigen.

Fangen wir also mit den ersten Seiten des Albums an:

20141209_140603 20141209_140549Nach den Funkelseiten folgt nun auch Inhalt. Ich habe den Adventssonntag noch mitgenommen- ich finde, er gehört einfach mit dazu, auch wenn noch kein Dezember drauf steht. Aber immerhin habe ich da für diese Saison mit Plätzchen backen angefangen:

20141209_140540 20141209_140345 20141209_140533 DIe Rezepte habe ich ebenfalls mit einer Sonderseite inegriert. Das ist das Schöne an einem Ringalbum, dass man beliebig erweitern und verschieben kann. Und nun kommen tatsächlich die ersten Dezembertage:20141209_140616 20141209_140620 20141209_140631 20141209_140627 20141209_140636Bislang bin ich bis zum zweiten Advent gekommen, hinke also eine Woche hinter her. Ich bin aber optimistisch, dass ich das im Laufe der Woche hinbekomme und so recht zeitnah die Erlebnisse im Dezember hier reinpacken kann.

Wie weit seid ihr? Hinkt ihr auch hinterher? Oder seid ihr so diszipliniert und seid jetzt bei Tag Nr. 14?

Alles Liebe,
Julia

 

 

Vorbereitung für mein erstes December Daily

Oh man, ich kann es kaum glauben aber in Kürze beginnt die Adventszeit und ich freue mich schon riesig drauf! Letztes Jahr war ich für 4 Wochen über Mitte Dezember bis Januar vereist und dadurch kam wenig Weihnachtsstimmung auf. Die Deko für zu Hause habe ich mir auch komplett gespart und somit war Weihnachten 2013 nicht wirklich präsent. Umso schöner, dass ich Weihnachten dieses Jahr voll genießen kann!

Aktuell bin ich in der Vorbereitung für mein erstes December Daily/ Dezembertagebuch. Ich nutze das Project Life Album und dazugehörigen Project life Sets von Teresa Collins aus der Studio Gold Serie gefüllt mit 8,5×11 Hüllen. Um soweit wie möglich dann im Dezember vorbereitet zu sein, habe ich die „Tageskarten“ vorbereitet. Auf diesen kommt dann noch der aktuelle Dezember Tag drauf und los gehts. Im Idealfall sollten dann im Dezember nur noch die Bilder eingefügt und der Text ergänzt werden.

Das Album hat bereits einen wunderschönen Bezug mit den goldenen Punkten, so dass ich gar nicht mehr viel dazu gemacht habe, ein Spitzendeckchen, ein großer, goldener Stern und in Form von Buchstabensticker „dez 2014“ aufgeklebt:20141107_122718 20141107_122726 20141107_122739Es handelt sich hierbei eigentlich um eine Sommerserie. Ich fand aber die frische Farbkombination aus soften türkis und gold auch super für Weihnachten geeignet. Dazwischen noch ein paar leichte rote Akzente und schnell kommt hier auch in den Sommer Weihnachten. Und hier ein paar Bilder der vorbereiteten „Tageskarten“:20141107_122033 20141107_122220 20141107_122252 20141107_122412 20141107_122433  20141107_122441

Die Weihnachtsdeko-kisten sind nun auch im Wohnzimmer. Ich muss erst nochmal schauen, was ich schon habe und was ich noch besorgen sollte.

Seid ihr schon in den Vorbereitungen? Oder bastelt ihr gerade an einem Adventskalender?

Alles Liebe,
Julia