Der Marimekko „Kompotti“ Stoff

Und, habt ihr schon bei dem Gewinnspiel mitgemacht? Noch habt ihr bis zum 10. Mai Zeit, euren Kommentar unter den Beitrag zu setzen.

Letztens war ich bei der Durchreise in einem Stoffgeschäft in Siegen („Farbenrausch“- absolut zu empfehlen!) und wollte mir neue Inspiration holen und Stoffe stöbern.  Der Stoff Kompotti von Marimekko hat mir super gut gefallen. Als ich dann meinte, dass ich diesen gerne hätte, meinte die Inhaberin, „oh, das ist der teuerste Stoff den ich im Laden habe“.

Toll, Julia, super Auswahl getroffen! Hierzu möchte ich anmerken, dass KEIN Preisschild an dem Stoff war, sondern mir die Farbzusammenstellung und das Design einfach so gut gefallen hat. Frau Fuchs (die Inhaberin) erklärte mir, dass der Stoff im Siebdruckverfahren hergestellt wurde. Ich muss gestehen, ich konnte nicht widerstehen und habe ca. 45cm davon gekauft.
Und das habe ich daraus genäht:

Tasche mit "Kompotti" Stoff von Marimekko

Tasche mit „Kompotti“ Stoff von Marimekko

Der Taschenboden ist ein fertiger Taschenboden von Prym. Man näht ihn mit der Hand und einem speziellen Garn, was eigentlich auch für die Espadrilles genutzt wird, auf den Außenstoff. Auch die Henkel sind von Prym und werden per Hand angenäht.

Die Lederquaste habe ich auch per Hand gemacht, die Anleitung dazu habe ich von hier >Klick<. Mir gefällt sie ehrlich gesagt ausgesprochen gut und der Stoff harmoniert sehr schön mit dem schwarzen Kunstleder von Prym (Die Quaste hingegen ist aus echten Leder).

Von innen habe ich wieder eine Reissverschlussinnentasche eingenäht und eine aufgesetzte Tasche. Hier könnt ihr auch leider unten rechts noch das Garn für die Henkel sehen. Bei den Prym Taschenhenkeln sind KEINE Gegenlederstücke dabei. Aus Stabilitätsgründen habe ich die Henkel durch alle Stofflagen (Außenstoff, dickes Futter, Stabilitätsvlies und Innenstoff) genäht. Leider sind man das Garn nun auf der Innenseite. Hier werde ich mir noch Gegenstücke zuschneiden und dagegen setzen.

Tasche_Marimekko_Innen

Tasche_Marimekko_Innen

Und, was sagt ihr zu der Tasche?

Marimekko Stoff Tasche

Marimekko Stoff Tasche

3 Gedanken zu „Der Marimekko „Kompotti“ Stoff

  1. Katharina

    Sieht echt super aus.
    Hast du die Tasche nach Vorlage genäht oder hast du dir das selbst überlegt?

    Lg Kathi

    Antworten
    1. JuliaJulia Artikelautor

      Dankeschön <3. Die Taschenbereite wird durch den Taschenboden vorgegeben. Dadurch ist ein wichtiges Maß bereits vorgegeben. Die Höhe habe ich nach dem Muster im Stoffgeschäft ausgelegt.
      Liebe Grüße, Julia

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *