Mein kleines Wort für 2015

Seit ca. 1 Jahr scrappe ich nun. Davor habe ich hauptsächlich Karten gebastelt, aber auch schon gerne Fotoalben verziert- ohne zu wissen, dass das auch in den Bereich Scrapbooking passt. Wie dem auch sei, seitdem ich weiß, was ich mache und vor allem gerne mache, hat sich für mich eine ganz neue Welt aufgetan. Zum einen die Materialien, die es alles gibt:  Wunderschöne Papiere, tolle Verzierungen, aussagekräftige Stempel.

Darüber hinaus der Austausch mit anderen Kreativen, Bewunderung und Inspiration von tollen Layouts, Alben und Karten. Zahlreiche Möglichkeiten, seine Gedanken und Ideen kreativ auf Papier zu bringen. Durch das Lesen von anderen tollen Blogs bin ich auf die Aktion one little word von Ali Edwards gestoßen. Und diese Idee dahinter gefällt mir. Kein großer Vorsatz für das neue Jahr, sondern ein Wort, was mich das ganze Jahr über begleitet.

Meines wird „achtsam“ sein.

20141004_111142Der Duden beschreibt das Wort folgendermaßen:
aufmerksam, wachsam oder vorsichtig, sorgfältig

Für mich bedeutet es:

Achtsam, für die schönen Dinge um mich herum. Durch führen meines täglichen Kalenders habe ich es mir bereits angewöhnt, mindestens ein schönes Erlebnis/Moment/Gelegenheit pro Tag in Stichworten festzuhalten

Achtsam im Umgang mit mir selbst. Was sagt mein Körper zu mir? Benötige ich z.B. mehr Sport oder eher Entspannung? Habe ich Hunger oder bin ich schon satt? Was rät meine innere Stimme?

Achtsam im Umgang mit anderen. Respektvoll, positiv denkend, aufmerksam ggü. meinen Mitmenschen. Die Zeit, die man miteinander verbringt, wert zu schätzen und z.B. das Handy liegen lassen.

Achtsam im Alltag: Gegenstände/ Situationen des Alltags wertzuschätzen. In das positive Blickfeld rücken anstelle von immer mehr haben wollen, immer weiter zu müssen sondern dankbar und zufrieden zu sein, für das was man ist und was man hat.

Im Rahmen des Kurses wird hierzu ein Album erstellt, monatliche erfolgen Anregungen und Ideen sein Wort zu verinnerlichen und es immer wieder ins Bewusstsein zu rufen.

Was haltet ihr von dieser Aktion? Ich würde mich über eure Meinung zu dieser Variante des Vorsatzes freuen. Wie startet ihr in das neue Jahr 2015?

Alles Liebe,
Julia

 

Ein Gedanke zu „Mein kleines Wort für 2015

  1. Pingback: One little word im Februar | Papier-Liebhaberin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *