Heute zu Hause: Zucker, Zimt und Liebe & Dekoliebe

Besuch aus der Heimat kündigte sich an. Neben der Vorfreude standen somit leider auch die üblichen Vorbereitungen wie Wohnung aufräumen an. Aber: eben auch das Schöne wie Tischdeko und selbst Gebackenes. Anregungen und Ideen holte ich mir aus den Büchern von Jeanny „Zucker, Zimt und Liebe“ und von Imke Johannson „Dekoliebe Küche“

2014_10

Rezepte aus „Zucker, Zimt und Liebe“ Staffelei nach Anleitung von „Dekoliebe“

So suchte ich mir aus Jeannys Buch folgende zwei Rezepte raus:
♥ Apfel-Schokoladen-Kuchen &
♥ Zimt-Buttermilch-Kugel Küchlein

Sowohl der Kuchen als auch die Küchlein schmeckten sehr lecker! Allerdings musste ich feststellen, dass ich keinen braunen Zucker mehr zu Hause hatte und somit der Kristallzucker herhalten musste. Bei den Küchlein tat ich mir etwas schwer, und der Hinweis, dass diese ja so leicht herzustellen seien, muss ich doch widerrufen. Bis ich die einzelnen Bällchen raus hatte, verging doch etwas Zeit und so schön wie im Buch wurden sie leider nicht. Dafür sicherlich aber genauso lecker. Die Glasur habe ich weggelassen- sie sind so süß genug. Damit der Besuch wusste, was aufgetischt wurde, habe ich nach Idee vom Buch „Dekoliebe“ die Holzstaffelei nachgebastelt. Allerdings halten sie bei mir mit dem Heißkleber nicht, so dass ich kurzfristig auf Draht umgestellt habe.

20141012_124642

Der fertig gedeckte Tisch

Nachdem es heute morgen bei uns so nebelig war, hatten wir am Nachmittag Glück und es wurde noch recht warm. So zog es uns nach draußen zu einem Waldspaziergang und wir haben einen schönen Waldbewohner und pralle Beeren entdecken können.

2014_102

Zum Basteln kam ich heute leider nicht mehr. Aber immerhin habe ich gestern zwei Wochen bei Project Life geschafft und steht jetzt bei KW 38.

Wie habt ihr das Wochenende genutzt?

Alles liebe und einen schönen Wochenstart,
Julia

 

 

 

Ein Gedanke zu „Heute zu Hause: Zucker, Zimt und Liebe & Dekoliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *